219671
Kampala - Hamburg: Roman einer Flucht
Kampala - Hamburg: Roman einer Flucht
Autor/-in: Dijk, Lutz van
Erscheinungsjahr: 2020
Medienklasse: Buch
ISBN: 978-3-89656-283-8

Verfügbarkeit

Loading...

Ähnliche Titel

209248
Buch:Uganda:2019 Buch
Autor/-in: Hooge, Heiko
Jahr 2019
Signatur: Afrika/Ost&West&Zentral
Medienklasse: Buch
Verlag: Dormagen: Iwanowski's Reisebuchverl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 493 S. zahlr. Ill., Kt. 1 Reisekarte 25,95 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
217057
Buch:Uganda, Ruanda & Ost-Kongo:2020 Buch
Autor/-in: Lübbert, Christoph
Autor/-in: Stumpf, Anna-Lena
Autor/-in: Bach, Tanja
Jahr 2020
Signatur: Afrika/Ost&West&Zentral
Medienklasse: Buch
Verlag: Bielefeld: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 7., neu bearb. und aktualis. Aufl. 696 S. zahlr. Ill., Kt., graph. Darst. 26,90 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
199318
Buch:Nyangoma's Story:2017 Buch
Autor/-in: Cadwallader, Jane
Jahr 2017
Signatur: 8 Englisch/Lesen/Jug.
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Stuttgart: Klett-Verl. für Wissen u. Bild
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 32 S. überw. Ill. 1 CD
Text engl.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
147892
Buch:Der große Landraub:2012 Buch
Autor/-in: Kruchem, Thomas
Jahr 2012
Signatur: Politik/Entwicklungsländer
Medienklasse: Buch
Verlag: Frankfurt/M.: Brandes & Apsel
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 144 S. zahlr. Ill. 12,90 EUR
Hrsg. von Misereor und Brot für die Welt
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
157088
Buch:Ich bin kein Sexist, aber ...:2013 Buch
Autor/-in: Banaszczuk, Yasmina
Jahr 2013
Signatur: Politik/Soziologie/Gesellsch
Medienklasse: Buch
Verlag: Berlin: Orlanda
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 96 S. 10,00 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
110922
Buch:Die Ketzer:2008 Buch
Autor/-in: Auffarth, Christoph
Jahr 2008
Signatur: Religion/Geheimbünde
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Ill.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: Sonderausg. 128 S.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
211302
Buch:Ewig anders:2019 Buch
Autor/-in: Oppong, Marvin
Jahr 2019
Signatur: Politik/Aktuell
Medienklasse: Buch
Verlag: Bonn: Dietz
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 236 S. 22,00 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
228445
Buch:Unsichtbare Frauen:2020 Buch
Autor/-in: Criado-Perez, Caroline
Jahr 2020
Signatur: Politik/Soziologie/Frau
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Goldmann
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 6. Auflage 493 Seiten 15,00 EUR
Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Caroline Criado-Perez erklärt, wie dieses System funktioniert. Sie legt die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten offen. Die so entstandene Wissenslücke liegt der kontinuierlichen und systematischen Diskriminierung von Frauen zugrunde und erzeugt eine unsichtbare Verzerrung, die sich stark auf das Leben von Frauen auswirkt. Kraftvoll und provokant plädiert Criado-Perez für einen Wandel dieses Systems und lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
226010
Buch:Noah:2020 Buch
Autor/-in: Würger, Takis
Autor/-in: Klieger, Noah
Jahr 2020
Signatur: x1/Wuer
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Berlin: Penguin
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 183 S. 20,00 EUR
Noah Klieger war 13, als er sich während der deutschen Besatzung Belgiens einer jüdischen Untergrundorganisation anschloss und half, jüdische Kinder in die Schweiz zu schmuggeln. Noah Klieger war 16, als er im Morgengrauen als Häftling in Auschwitz ankam, bei Minusgraden. Noah Klieger hatte noch nie geboxt, als am Tag seiner Ankunft im Konzentrationslager gefragt wurde, ob sich Boxer unter den Häftlingen befänden und seine Hand nach oben ging. Die tägliche Sonderration Suppe für die Mitglieder der Boxstaffel von Auschwitz ließ ihn lange genug überleben. Noah Klieger war 20, als die Konzentrationslager befreit wurden. Er hat drei Todesmärsche und vier Konzentrationslager überlebt in einer Zeit, in der ein Wort, eine gehobene Hand oder ein Schritt den Tod bedeuten konnten oder das Leben. Auch in den dunklen, eiskalten Stunden fand er Hoffnung, fand er Kämpfer für den Widerstand gegen die Deutschen, fand er Verbündete, die mit ihm Kartoffeln stahlen, fand er einen Arzt, der ihm das Leben rettete, fand er List und Glück und einen letzten Laib Brot. Takis Würger erzählt die Lebensgeschichte des Noah Klieger, von seiner Kindheit im Frankreich der 1920er Jahre, seinem Überleben in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten bis zu seinem Engagement für die Staatsgründung Israels. Der Bericht eines großen Lebens. Atemberaubend gut erzählt. Eine Geschichte, die nicht vergessen werden darf.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
115096
Buch:Daniel Stein:2009 Buch
Autor/-in: Ulitzkaja, Ljudmila
Jahr 2009
Signatur: x1/Ste
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: München u.a.: Hanser
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 484 S. 24,90 EUR
Aus dem Russ. übers.
Ein großer Roman über die Menschen und die Liebe, über Geschichte und Religion: Als Jude organisierte Daniel Stein die Flucht aus einem Ghetto in Polen. Er war Dolmetscher bei der Gestapo, Partisan und Mitarbeiter des NKWD. Dreimal wurde er zum Tode verurteilt, jedes Mal überlebte er. Er konvertierte und ging nach Israel, wo er als Mönch eine Gemeinde nach Vorbild der ersten Christen gründete. Er starb bei einem Unfall, der vermutlich ein getarntes Attentat war. In dem Porträt dieses großen Idealisten spiegelt sich das ganze 20. Jahrhundert. Anhand seiner Person zeigt Ljudmila Ulitzkaja uns eine andere Welt und gibt zugleich Antworten auf brennende heutige Fragen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
199457
Buch:Das beherrschte Geschlecht:2018 Buch
Autor/-in: Konrad, Sandra
Jahr 2018
Signatur: Politik/Soziologie/Frau
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Piper
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 2. Aufl., Orig. -Ausg. 382 S. 24,00 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
235514
Buch:Sprachhaltung zeigen!:2021 Buch
Autor/-in: Hornscheidt, Lann
Jahr 2021
Signatur: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 232 S. 8,00 EUR
Zu laut, zu umständlich, zu teuer, zu unverständlich – seit Diskriminierung in der Sprache angesprochen und verändert wurde, seitdem gibt es auch Abwehr dagegen – egal ob in den 80er Jahren oder heute, egal, ob Straßen aus einer antirassistischen Kritik heraus umbenannt werden sollen, oder ob es um die Kritik an männlichen Formen als allgemeinmenschliche Formen geht – zum Beispiel in Formularen, Medien, Schulbüchern und Romanen. Die Muster der Abwehr sind dieselben. Sie alle beweisen: Sprache ist machtvoll und Sprachveränderungen werden von denjenigen, die einen Status Quo beibehalten wollen, als gefährlich erlebt. Und entsprechend werden immer wieder neue und alte Argumentationen vorgebracht, um die eigene Abwehr zu legitimieren. Das Buch zeigt: Diskriminierungskritische sprachliche Veränderungen sind eine Frage der Haltung. Eine Haltung, die Respekt in den Mittelpunkt stellt und zu einer respektvollen Gesellschaft beiträgt. Das eigene sprachliche Handeln zu verändern ist die alltägliche Revolution der Verhältnisse. Das Buch empowert diejenigen, die ihren Sprachgebrauch ernst nehmen und inspiriert die, die sich durch ihr eigenes Sprachhandeln auf den Weg zu einer gesellschaftlichen Veränderung begeben wollen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
164930
Buch:Die juristische Unschärfe einer Ehe:2014 Buch
Autor/-in: Grjasnowa, Olga
Jahr 2014
Signatur: x1/Grj
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: München u.a.: Hanser
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 264 S. 19,90 EUR
Leyla wollte immer nur eins: Tanzen. Doch nach einem Unfall muss sie das Bolschoi-Theater in Moskau verlassen. Altay ist Psychiater. Nachdem sich seine große Liebe umgebracht hat, lässt er keinen Mann mehr an sich heran. Altay und Leyla führen eine Scheinehe, um ihre Familien ruhig zu stellen. Als die beiden mit Mitte zwanzig in Berlin von vorne anfangen, tritt Jonoun in ihr Leben. Olga Grjasnowa erzählt von zwei Frauen und einem Mann, die von der Liebe träumen, aber auch nicht wissen, wie man mit der Liebe lebt. Eine rasante Dreiecksgeschichte und ein ungeheuer direkt erzählter Roman über Glück und Unglück in einer Zeit, da alles möglich scheint.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
183193
Buch:Weil Liebe knallt und das Glück zu weit ist:2016 Buch
Autor/-in: Sookee
Jahr 2016
Signatur: 5.2/Soo
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Hamburg: Oetinger
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 72 S. zahlr. Illl. 4,99 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
145441
Buch:Die Schnapskarte:2012 Buch
Autor/-in: Hilvo, Sami
Jahr 2012
Signatur: x1/Hil
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Hamburg: Männerschwarm
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 204 S. 19,00 €
Aus dem Finn. übers.
Urho und Toivo sind frisch ineinander verliebt, als der Zweite Weltkrieg Finnland erreicht. Beim Militär treffen sie sich wieder und verbringen inmitten des Infernos eine idyllische Zeit. Doch dann wird Toivo verwundet und kehrt in die Heimat zurück. Er heiratet, aber als seine Verletzungen ihn zum Krüppel machen, verlässt ihn seine Frau. Auch Urho heiratet und führt eine kalte Ehe, die er nur mit sehr viel Alkohol übersteht. Als Toivo auf schreckliche Weise stirbt, verliert er vollends den Boden unter den Füßen. Viele Jahre später entdeckt sein Enkel Mikael die Tagebücher, in denen Urho die Geschichte von Liebe, Krieg und Elend aufgeschrieben hat. Auch er ist schwul und hat mit einer bornierten Umgebung zu tun, doch verglichen mit den großen Gefühlen, die das Leben seines Großvaters geprägt haben, ist sein Leben ziemlich öde verlaufen. Mikael verbringt den ganzen Sommer mit den Tagebüchern, und zugleich bringt er den Garten der Großeltern wieder zum Blühen
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
232426
Buch:Erziehung zur Vielfalt:2021 Buch
Autor/-in: Madubuko, Nkechi
Jahr 2021
Signatur: Kind/Erziehung/Sonstiges
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Kösel
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 190 S. Ill. 18,00 EUR
Der Alltag in Deutschland ist längst multikulturell und Kinder kommen durch Gleichaltrige mit anderen Familienmodellen, Religionen, Hautfarben oder Sprachen in Berührung. Doch diese Vielfalt führt auch unter Kindergarten- und Grundschul-Kindern nicht automatisch dazu, dass alle auch »gleich« wahrgenommen und behandelt werden. Mit diesem Buch zeigt die Diversity-Expertin Nkechi Madubuko Eltern Wege auf, wie sie ihre Kinder vorurteilsbewusster erziehen und für Vielfalt sensibilisieren können.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
234389
Buch:Alle anders - das sind wir!:2021 Buch
Jahr 2021
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: London: Usborne Publ.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: [32] S. überw. Ill. 12,95 EUR
Nicht alle Menschen sehen gleich aus und nicht alle sprechen dieselbe Sprache. Manche mögen Sachen, die du nicht magst, oder essen etwas, das du noch nie gesehen hast. Ist das richtig so? Ja, unbedingt! Dieses Buch zeigt dir, warum wir alle gut so sind, wie wir sind. Mit hilfreichen Anregungen, wie Erwachsene mit Kindern über den Themenkomplex Diversität, Inklusion, Integration und Diskriminierung sprechen können. Nicht alle Menschen sind gleich - dieses Buch zeigt dir, warum wir alle gut so sind, wie wir sind.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
171905
Buch:Keine Angst in Andersrum:2015 Buch
Jahr 2015
Signatur: 1 Familie
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 2. Aufl. [27] Bl. überw. Ill. 9,99 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
192046
Buch:Nur drei Worte:2016 Buch
Autor/-in: Albertalli, Becky
Jahr 2016
Signatur: @Herz-Schmerz - St.Mang
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Hamburg: Carlsen
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 315 S. 16,99 EUR
Aus d. Engl. Dt. Jugendbuchpreis 2017 Jugendjury
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
224999
Buch:Das Buch vom Antirassismus:2020 Buch
Jahr 2020
Signatur: 9 Info
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Berlin: Zuckersüss
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 2 Aufl. 166 S. überw. Ill. 24,90 EUR
Aus d. Engl.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Ihre Benutzernummer ist die Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis unter dem Barcode. Ihr voreingestelltes Passwort ist Ihr Geburtsdatum 8-stellig (TTMMJJJJ, ohne Punkte).

Sprachauswahl