224082
Der Pflanzenretter: warum sogar Gänseblümchen wichtig für die Artenvielfalt sind
Der Pflanzenretter: warum sogar Gänseblümchen wichtig für die Artenvielfalt sind
Autor/-in: Feder, Jürgen
Erscheinungsjahr: 2020
Medienklasse: Buch
ISBN: 978-3-8338-7351-5
Beschreibung:
Herr Feder ist der Pflanzenretter! Angesichts der Brisanz des Themas Artensterben macht sich der bekannte Botaniker auf, um das zu tun, was er schon immer tut: Pflanzen retten. Angefangen im Norden Deutschlands sammelt er 111 wichtige Arten auf seine persönliche Arche Noah ein – Arten, die repräsentativ für unsere Lebensräume und unsere heimische Vielfalt stehen. Er durchquert auf dieser Reise ganz Deutschland bis hin zum Alpenraum und erklärt, warum sogar Gänseblümchen schützenswert sind. Er öffnet dem Leser die Augen für die Vielfalt der Natur, für die Funktion und den Wert vermeintlicher „Unkräuter“ und erklärt letztlich auch, was jeder zum Artenerhalt und den Schutz der Natur beitragen kann.

Verfügbarkeit

Loading...

Ähnliche Titel

103873
Buch:Die Zukunft unserer Erde:2004 Buch
Jahr 2004
Signatur: 6/Umwelt - St.Mang
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: München: Knesebeck
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: Dt. Erstausg. 77 S. überw. Ill. 14,95 EUR
Aus d. Franz. übers.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
225930
Buch:Mehr Natur im Garten:2021 Buch
Autor/-in: Gastl, Markus
Jahr 2021
Signatur: Garten/Biogarten
Medienklasse: Buch
Verlag: Ulmer
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 128 Seiten Illustrationen 14,00 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
210663
Buch:Geschichte der Kulturlandschaft:2017 Buch
Autor/-in: Poschlod, Peter
Jahr 2017
Signatur: Biol./Biotop
Medienklasse: Buch
Verlag: Stuttgart: Ulmer
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 2., aktualisierte Auflage 320 S. Illustrationen 39,90 EUR
Wie entstand unsere Kulturlandschaft? Das Buch fasst die neuesten Erkenntnisse zur Entstehung unserer Landschaft zusammen. Professor Dr. Peter Poschlod, ein bekannter Experte zu diesem Thema, analysiert und beschreibt die Mechanismen und Prozesse, die zur Entstehung der mitteleuropäischen Kulturlandschaft sowie zur Entwicklung ihrer Lebensraum- und Artenvielfalt geführt haben. Dabei werden insbesondere die Faktoren Klima, Krankheiten und Kriege, Geistesströmungen, technischer Fortschritt und ökonomischer Wandel sowie die Gesetzgebung bzw. Politik betrachtet. Ausgewählte Lebensräume und Arten werden als Ergebnis historischer Prozesse vorgestellt.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
211842
Buch:Das grüne Wunder:2019 Buch
Autor/-in: Sperl, Ina
Jahr 2019
Signatur: Garten
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Gräfe und Unzer
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 192 S. zahlr. Ill. 17,99 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
226500
Buch:Der Braune Bär fliegt erst nach Mitternacht:2021 Buch
Autor/-in: Romberg, Johanna
Jahr 2021
Signatur: Biol.
Medienklasse: Buch
Verlag: Köln: Bastei Lübbe
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 288 S. 28,00 EUR
Aus Liebe zur Natur ist Johanna Romberg vor Jahren aufs Land gezogen. Doch seit einiger Zeit vermisst sie vertraute Vogelstimmen im Garten, Schmetterlinge und Bienen machen sich rar, und in den Wäldern vertrocknen die Buchen. Verlieren wir gerade unsere Lebensgrundlage? Auf der Suche nach Antworten trifft Johanna Romberg Menschen, die es im Kleinen schaffen, die Zerstörung der Natur aufzuhalten. Ob Nachtfalterexpertin, Gewässerbiologe oder Eulenschützer - entstanden sind poetisch erzählte Naturgeschichten, die zum Beobachten einladen und zum Handeln ermutigen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
218718
Buch:Schöpfung ohne Krone:2020 Buch
Autor/-in: Crist, Eileen
Jahr 2020
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: oekom verlag GmbH
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: Deutsche Erstauflage 397 S. 28,00 EUR
Das momentan grassierende Massensterben ist nicht das erste, doch es ist einzigartig, denn der Auslöser ist ein ganz anderer als bei den vorangegangenen Big Five: Mit dem Menschen hat sich eine Spezies über alle anderen erhoben und nimmt wissentlich in Kauf, dass Abertausende Arten für immer verschwinden. Mit philosophischer Tiefe und naturwissenschaftlicher Schärfe analysiert Eileen Crist die Wurzel von Artensterben und Klimawandel: Alle Aspekte der ökologischen Krise basieren letztlich auf der Illusion, es stehe uns zu, über den Rest des Planeten frei zu verfügen. Doch nun droht der selbst ernannten »Krone der Schöpfung« der komplette Verlust ihrer Lebensgrundlagen. Um sie zu erhalten, hilft nur der Rückzug: »Nicht die Natur gehört ins Reservat, sondern der Mensch«, fordert Crist und plädiert, mit Fokus auf die Rechte der Frauen, für eine drastische Senkung der Geburtenraten. Bei aller Radikalität ihrer Argumentation zeichnet sie ein liebevolles Bild der menschlichen Zivilisation als Teil einer erhaltenswerten Fülle von Lebensformen auf diesem Planeten.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
229405
Buch:Es war einmal ein Haus:2021 Buch
Jahr 2021
Signatur: 1 Natur/Umwelt
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Lahr: neunmalklug Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: [13] Bl. überw. Ill. 17,00 EUR
Aus d. Franz. - Ab 5 Jahren
Wie wundervoll das Leben in dem großen Haus tief in den Bergen doch ist! Die Obstbäume sprießen, die Blumen durften und alle Bewohner leben friedlich zusammen. Bis einer beschließt, den Apfelbaum zu spritzen, damit keine Würmer mehr in den Äpfeln sind. Das führt dazu, dass die Biene schlecht Luft bekommt - und am nächsten Tag verschwunden ist. So geht es weiter: Tags darauf fällt einer die Bäume, damit die Blumen mehr Licht bekommen, doch so verliert der Orang-Utan seinen Lieblingsplatz und verschwindet. Es ist klar, wer der Eine ist: der Mensch! Dem Eisbären wird es zu warm im überheizten Haus, überall liegt Müll herum und immer mehr Tiere verlassen das Haus. Eines Morgens ist der Mensch ganz alleine und erwacht buchstäblich: Er bringt das Haus in Ordnung und pflanzt einen Baum. Ein Anfang ist gemacht: Die Biene kommt zurück ... Eine Umweltfabel über Artenvielfalt und was passiert, wenn der Mensch in den Kreislauf der Natur eingreift, in der das Haus symbolisch für unsere Erde steht.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
226479
Buch:Was hat die Mücke je für uns getan?:2021 Buch
Autor/-in: Oberhansberg, Hilke
Jahr 2021
Signatur: Biol.
Medienklasse: Buch
Verlag: oekom verlag GmbH
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 3. Auflage 224 S. 20,00 EUR
Was kümmert es uns, wenn in Brasilien eine Art ausstirbt, von deren Existenz wir bis dahin gar nichts gewusst haben? Und wäre es nicht fantastisch, wenn Mücken und andere Blutsauger ausstürben? Nein, meint unser Autorenduo, denn jede Art erfüllt eine Funktion im Haushalt der Natur: ohne Insekten kein Obst, ohne Mikroorganismen kein Humus, ohne Mücken keine Schokolade. Frei nach dem Motto »What has nature ever done for us?« macht sich dieses Buch auf, den »Wert« der Natur für uns Menschen in unterhaltsamer Weise auf den Punkt zu bringen. Wer sich um den Erhalt der Artenvielfalt sorgt und eintauchen will in die faszinierende wie verblüffende Welt der Tiere und Pflanzen, liegt mit dem attraktiv gestalteten Buch goldrichtig. Eine Augen öffnende Darstellung unserer Abhängigkeit von Flora und Fauna, die das Leben feiert, statt den Artentod nur zu beklagen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
100936
Buch:Die Natur im Landkreis Lindau:a. 1979 Buch
Jahr a. 1979
Signatur: AB/Dul/Nat
Medienklasse: Buch
Verlag: Weiler: Holzer
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 93 S. Ill.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
178645
Buch:Igelhaus und Meisenknödel:2015 Buch
Jahr 2015
Signatur: 1 Tier
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Stuttgart: Franckh-Kosmos
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 64 S. überw. Ill. 9,99 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
229148
Buch:Regenwald:2021 Buch
Jahr 2021
Signatur: 6 Lebensraum/Regenwald
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Starnberg: Dorling Kindersley
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 71 S. überw. Ill. 9,95 EUR
Aus d. Engl. - Ab 10 Jahren
Entdecke die faszinierende Welt des größten Regenwalds der Erde: Sieh dir seltene Tiere an, erfahre, wie die Menschen in der Amazonas-Region leben und finde heraus, warum der Regenwald geschützt werden muss.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
220324
Buch:Die Baumretter:2020 Buch
Autor/-in: Holthausen, Luise
Jahr 2020
Signatur: Erstes Lesen - St.Mang
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Frankfurt: Fischer Duden
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 59 S. überw. Ill. 1 Lösungsschlüssel 7,99 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
235766
Buch:Kein Müll mehr !:2021 Buch
Autor/-in: Kellogg, Kathryn
Jahr 2021
Signatur: 6 Lebensraum/Umweltschutz
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Berlin: King
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 64 S. zahlr. Ill. 14,90 EUR
Aus dem Engl. übers. - ab 10 Jahre
Dieses Buch ist voller unterhaltsamer Ideen, die Kindern helfen, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Sie werden über die Müllkrise aufgeklärt, aber, was noch wichtiger ist, sie werden motiviert, aktiv zu handeln. 30 Ideen, wie man Müll verringern, wiederverwenden und recyceln kann-Macht Spaß, ist im Alltag anwendbar, sensibilisiert und klärt auf.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
231102
Buch:Regenwälder:2021 Buch
Autor/-in: Reichholf, Josef H.
Jahr 2021
Signatur: Biol./Biotop/Wald+Wiese
Medienklasse: Buch
Verlag: Berlin ; Weimar: Aufbau-Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 270 S. 32,00 EUR
Ein Buch, das die Wunder einer untergehenden Welt sinnlich erfahrbar macht. Warum schwinden die tropischen Regenwälder weiter, obwohl schon so lange klar ist, welch bedeutende Rolle sie global für Klima und Artenvielfalt haben? Das neue, große Buch von Bestsellerautor Josef H. Reichholf liefert Antworten. Es lädt dazu ein, den grünen Tropengürtel des blauen Planeten neu zu entdecken – bevor seine Pracht und Vielfalt für immer verloren gehen. Auf den opulenten Schautafeln Johann Brandstetters kommt uns eine untergehende Welt ergreifend nah. Wir verstehen, warum die Tropen eine so besondere Natur mit winzigen Kolibris und prachtvollen Orchideen hervorbringen konnten, aber auch, wie der Westen den Regenwald zerstört – und wie diese Vernichtung noch gestoppt werden kann.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
228571
Buch:Unsere Bäume der Hoffnung:2021 Buch
Autor/-in: Rinaudo, Tony
Jahr 2021
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: Rüffer & Rub Visionär
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 304 S. 28,50 EUR
Dies ist die Geschichte einer zufälligen Entdeckung und wie sie nicht nur das Leben von Tony Rinaudo fundamental geändert, sondern auch das Klima und die Lebensverhältnisse von Millionen von Menschen verbessert hat. Der australische Agrarökonom Tony Rinaudo pflanzte bereits in den 1980er-Jahren im afrikanischen Niger Baumsetzlinge, um den Vormarsch der Wüste zu stoppen. Doch nur etwa 10 Prozent der Bäume überstanden die staubigen Stürme und die Hitze. Der Frust darüber hätte ihn beinahe dazu gebracht aufzugeben. Doch eines Tages, als Rinaudo gerade Luft an den Reifen seines Geländewagens herausließ, um besser durch die trostlose Sandlandschaft zu kommen, fiel es ihm wie Schuppen von den Augen: Bei den grünen Trieben, die überall um ihn herum aus dem Sand sprossen, handelte es sich mitnichten um nutzloses Kraut; sie stellten sich bei genauerer Betrachtung vielmehr als Baumtriebe heraus. Unter dem Sand der Sahelzone befindet sich ein riesiges Wurzel-Netzwerk. Wenn die Triebe aus dem Wurzelwerk nicht von Tieren gefressen oder die Wurzeln als Brennholz verwendet werden, entstehen daraus in wenigen Jahren große Bäume. Tony Rinaudo hat damit die Grundlage für eine sichere Wiederaufforstung gefunden. In seiner Biografie erzählt Tony Rinaudo von seiner Entdeckung und der jahrelangen Überzeugungsarbeit, die er leisten musste, bis Farmer und Politiker seine sehr einfache und günstige Art der Wiederaufforstung ernst nahmen. Inzwischen wird seine Methode in mindestens 24 afrikanischen Ländern erfolgreich angewendet. Wo sich vor zwanzig Jahren noch die Wüste ausbreitete, forsten Farmer große Landstücke auf: Allein im Niger wurden auf diese Weise bereits sieben Millionen Hektar Land regeneriert. Tony Rinaudo erhielt für sein Engagement 2018 den Alternativen Nobelpreis, und seither geht die Erfolgsgeschichte weiter und weiter: Die aufgeforsteten Flächen in Afrika und Asien werden immer größer. Und der international erfolgreiche Filmregisseur Volker Schlöndorff hat sich die Filmrechte der Geschichte gesichert.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
238987
Buch:Das Geheimnis des schwarzen Felsen:2022 Buch
Autor/-in: Todd-Stanton, Joe
Jahr 2022
Signatur: 1 Natur/Umwelt
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Weinheim [u.a.]: Beltz
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: [17] Bl. überw. Ill. 13,00 EUR
Luzie Zander, Tochter einer Fischerin, ist fasziniert von der Legende um den Schwarzen Felsen im Meer. Ist er wirklich das Ungeheuer, das alle Boote zerstört, die in seine Nähe kommen? Als sie eines Tages ins Wasser fällt, taucht sie in eine magische Welt ein und entdeckt, dass der Felsen ein Lebewesen ist, das man nicht nur schützen, sondern zum Freund haben kann. Ein aufregendes Bilderbuch, das in aller Dramatik und mit schillernden Bildern eine Geschichte über das Zusammenleben von Mensch und Natur erzählt.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
229132
Buch:Regenwald:2021 Buch
Jahr 2021
Signatur: 4 Wissen
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Nürnberg: Tessloff
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 64 S. überw. Ill. 7,95 EUR
Ab 7 Jahren
Überall grün, ein undurchdringliches Dickicht - wer in einem tropischen Regenwald Tiere und Pflanzen entdecken möchte, muss genau schauen. Toni, der Tukan, kennt sich in seiner Heimat bestens aus und zeigt Leseanfängern, was das Besondere an den Wäldern rund um den Äquator ist. Erstleser können sich so das spannende Thema mit kurzen Textabschnitten in großer Fibelschrift selbst erschließen. Ein Lesequiz nach jedem Kapitel, ein buntes und doch klares Layout und großfor-matige Bilder unterstützen sie dabei. Gemeinsam mit Toni entdecken die Kinder Pfeilgiftfrösche und Kolibris und erfahren, warum der Schutz der Regenwälder wichtig ist!
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
228584
Buch:Heimat Natur:2021 Buch
Autor/-in: Haft, Jan
Jahr 2021
Signatur: Biol./Biotop
Medienklasse: Buch
Verlag: Berlin: Penguin
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 284 S., mit farbigen Abbildungen 20,00 EUR
Ein Waldstück, das wir gut kennen, eine Wiese in der Marsch, ein kristallklarer Bergsee, ein Apfelbaum, an dem wir immer wieder vorbeilaufen. Natur berührt uns, ist Teil unseres Lebens und lässt uns heimisch fühlen. Unser Land besteht zu drei Vierteln aus Feldern, Wäldern, Wiesen, aus einer Vielfalt mehr oder weniger natürlicher Lebensräume zwischen Küste und Bergen. Je besser wir die Landschaften und ihre pflanzlichen und tierischen Bewohner kennen, je deutlicher wir uns unserer Verbindung zu ihnen bewusst werden, desto besser können wir sie auch schätzen und schützen. Der Biologe und preisgekrönte Naturfilmer Jan Haft lenkt unseren Blick auf das unscheinbare Detail genauso wie auf das große Ganze der heimischen Natur und führt uns ihren Wert, ihre Schönheit und ihre Gefährdung vor Augen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
202157
Buch:Eins zwei drei viele:2018 Buch
Jahr 2018
Signatur: 1 Natur
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Hamburg: Aladin
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. [17] Bl. überw. Ill. 16,95 EUR
Aus d. Engl.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
215239
Buch:Die deutschen Nationalparks - Wo Wildnis wieder wachsen darf:2020 Buch
Jahr 2020
Signatur: Biol./Biotop/Wald+Wiese
Medienklasse: Buch
Verlag: wbg
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 128 S. Illustrationen 15,00 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Ihre Benutzernummer ist die Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis unter dem Barcode. Ihr voreingestelltes Passwort ist Ihr Geburtsdatum 8-stellig (TTMMJJJJ, ohne Punkte).

Sprachauswahl