234122
Was würde Aristoteles sagen?: Zehn philosophische Lektionen für das Glücklichsein
Was würde Aristoteles sagen?: Zehn philosophische Lektionen für das Glücklichsein
Autor/-in: Hall, Edith
Erscheinungsjahr: 2021
Signatur: Philosophie/Geschichte/Antik
Medienklasse: Buch
ISBN: 978-3-8275-0097-7
Beschreibung:
Aus dem engl. übers.
Aristoteles war der erste Philosoph, der Glück als Zustand einer inneren Zufriedenheit beschrieben hat. Was hat dieser außergewöhnliche Denker, der sich mit der Frage nach dem guten, glücklichen und sinnerfüllten Leben beschäftigt hat, uns heute noch zu sagen? Erstaunlich viel, wie die britische Altertumsforscherin Edith Hall in ihrem klugen und unterhaltsamen Buch zeigt. In zehn Lektionen beschreibt sie handfest und lebensnah, wie die Ideen des Aristoteles uns glücklicher machen können. So kann uns seine Rezeptur für das Glücklichsein nicht nur bei der Entscheidungsfindung und der richtigen Partnerwahl helfen, sondern auch unsere Kommunikation verbessern oder unseren Umgang mit dem Tod verändern.

Verfügbarkeit

Loading...

Ähnliche Titel

106597
Buch:Aristoteles:1995 Buch
Autor/-in: Pieper, Annemarie
Autor/-in: Aristoteles
Jahr 1995
Signatur: Philosophie/Gesch./Antike
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Diederichs
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: ungek. Lizenzausg. 494 S. Ill.
Philosophie jetzt! Hrsg. von Peter Sloterdjik
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
217096
Buch:Die Diva:2020 Buch
Autor/-in: Marly, Michelle
Jahr 2020
Signatur: x1/Mar
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 419 S. 12,99 EUR
Venedig, 1957: Maria Callas ist die größte Sängerin ihrer Zeit, doch die künstlerische Perfektion, die sie auf der Bühne verkörpert, beginnt ihren Tribut zu fordern. Ihre Stimme droht zu versagen, und Maria sehnt sich nach einer Auszeit, die ihr jedoch weder von der Welt der Oper noch von ihrem Mann und Manager Meneghini zugestanden wird. Dann begegnet sie dem Reeder Aristoteles Onassis, und gegen alle Widerstände verlieben sich die beiden, bis Onassis die Bekanntschaft von Jackie Kennedy macht.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Ihre Benutzernummer ist die Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis unter dem Barcode. Ihr voreingestelltes Passwort ist Ihr Geburtsdatum 8-stellig (TTMMJJJJ, ohne Punkte).

Sprachauswahl