238672
Stumme Erde: warum wir die Insekten retten müssen
Stumme Erde: warum wir die Insekten retten müssen
Autor/-in: Goulson, Dave
Erscheinungsjahr: 2022
Medienklasse: Buch
ISBN: 978-3-446-27267-5
Beschreibung:
Kämpferisch, bezaubernd, eindringlich: Goulsons Opus magnum über die Bedeutung der Insekten. „Dieses Buch lässt Sie anders über unser Recht auf Herrschaft über den Planeten denken.“ Daily Telegraph Insekten mögen klein sein, aber sie verrichten die großen Arbeiten auf unserer Erde. Sie entsorgen Abfälle, bestäuben Pflanzen, ernähren unzählige Tierarten und bereichern die Welt mit ihrer vielgestaltigen Schönheit. Dennoch wird ihr Beitrag kaum wahrgenommen und Tag für Tag sterben hunderte Arten aus. Was bedeutet ihr Verschwinden für uns Menschen? Dave Goulson zeichnet das Bild vom Aufstieg und Niedergang der Insekten. Wie kein anderer vermag er vorwegzunehmen, was genau passieren wird, sollte das Insektensterben nicht gestoppt werden. Ein Leben ohne Himbeeren und Schokolade ist sicherlich vorstellbar, globale Hungersnöte sind jedoch die ernste Folge des Insektensterbens. Wer „Stumme Erde“ liest, wird Insekten mit anderen Augen sehen lernen und handeln.

Verfügbarkeit

Loading...

Ähnliche Titel

201910
Buch:Das große Insektensterben:2018 Buch
Autor/-in: Segerer, Andreas H.
Jahr 2018
Signatur: Naturwiss./Ökologie - St.Mang
Medienklasse: Buch
Verlag: oekom verlag GmbH
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 204 S. Illustrationen 20,00 EUR
Die 'Krefeld-Studie' hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür – und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt – sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
207415
Buch:Libelle, Marienkäfer & Co.:2019 Buch
Autor/-in: Sverdrup-Thygeson, Anne
Jahr 2019
Signatur: Wildtiere/Insekten+Weichtier
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Goldmann
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 287 S. 15,00 EUR
Insekten gibt es überall, in den höchsten Höhen und den tiefsten Höhlen, in Wäldern, Wiesen und Bergen. Sie leben in der Wüste, unter der Eisdecke eines zugefrorenen Sees, in den Nasenlöchern eines Walrosses und sogar in Computern. Die faszinierenden Wesen sind winzig klein und funktionieren doch hochkomplex. Sie tragen ihr Skelett außen am Körper wie eine Rüstung, haben Ohren auf den Knien und sogar Zungen unter ihren Füßen. Und obwohl sie anpassungsfähig sind und sich schnell vermehren können, verringert sich ihr Bestand erschreckend schnell. Dabei sind Insekten für uns unersetzlich, denn sie verwandeln tote Materie in fruchtbaren Boden, bestäuben Pflanzen und dienen vielen Tierarten als Futter. Wegen ihnen läuft es auf unserer Erde rund – sie dürfen nicht von der Bildfläche verschwinden! Dafür plädiert die norwegische Biologie-Professorin Anne Sverdrup-Thygeson mit Witz und Wissen in diesem Buch.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
221646
Buch:Planet der Insekten:2020 Buch
Autor/-in: MacNeal, David
Jahr 2020
Signatur: Wildtiere/Insekten+Weichtier
Medienklasse: Buch
Verlag: Berlin ; Weimar: Aufbau-Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 363 S. 24,00 EUR
Die Insekten verschwinden. Dabei hängt der Fortbestand des Planeten von ihnen ab. Sie bestäuben nicht nur unsere Pflanzen und sorgen für fruchtbare Böden – mit ihrer Hilfe wird auch Krebs und Welthunger der Kampf angesagt. Mit seinem fulminanten Ritt durch den Kosmos der Insekten hat der Wissenschaftsjournalist David MacNeal den Sechsbeinern ein faszinierendes Denkmal gesetzt.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
203616
Buch:Das Verstummen der Natur:2018 Buch
Autor/-in: Angres, Volker
Jahr 2018
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Heyne
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 335 S. 20,00 EUR
Die dramatischen Folgen des heimischen Artensterbens: Es wird still und einsam um uns herum, der Mensch vernichtet seine eigenen Lebensgrundlagen: Die Insektenbestände brechen um über 80 Prozent ein, Tausende Quadratkilometer Ackerrandstreifen und andere Lebensräume wurden in den letzten Jahren vernichtet, Meerestiere sind plastikverseucht – die Vielfalt des Lebens ist massiv bedroht. Claus-Peter Hutter, Präsident von NatureLife-International und Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz des Landes Baden-Württemberg, und Volker Angres, Leiter der ZDF-Umweltredaktion, zeigen die Gründe für das Artensterben auf, nennen Verursacher und Verantwortliche - insbesondere die industrialisierte Landwirtschaft mit ihrem maßlosen Einsatz von Pestiziden und den endlosen Monokulturen. Und sie machen mehr als deutlich, was endlich getan werden muss. Wie genau das aussehen kann und welche Beispiele es für die Rettung der biologischen Vielfalt gibt, sät ein Körnchen Hoffnung angesichts einer apokalyptischen Entwicklung.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
207177
Buch:Unsere einzigartige Vogelwelt:2019 Buch
Autor/-in: Berthold, Peter
Jahr 2019
Signatur: Wildtiere/Vögel
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Frederking & Thaler
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 222 S. Illustrationen 29,99 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
223187
Buch:Die Triple-Krise:2020 Buch
Autor/-in: Settele, Josef
Jahr 2020
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: Köln: WortArtisten
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 320 S. 22,95 EUR
Josef Settele, einer der weltweit führenden Insektenforscher, beschäftigt sich seit 30 Jahren mit dem Phänomen Insektensterben. Er erklärt uns die vielfältigen Ursachen und fatalen Folgen einer dramatischen Entwicklung, die alle angeht. Und er zeigt, wie Bürger, Politiker, Landwirte und Industrie ihrer Verantwortung für die Natur nachkommen und die Insekten vor dem Aussterben bewahren können. Unglaubliche sechs bis sieben Millionen von 10 Millionen Tierarten auf der Welt sind Insekten. Und damit sind Bienen, Fliegen, Wespen, Käfer, Schmetterlinge und Co. nicht nur zentraler Bestandteil der Nahrungskette – sterben sie, sterben Vögel, Amphibien und Säugetiere, die sich von ihnen ernähren – ohne sie würde auch das Öko-System Wald kollabieren. Erst kürzlich hat eine große Studie für Aufsehen gesorgt, die das globale Insektensterben, in Ausmaß und Folgen nur mit dem Klimawandel zu vergleichen, erstmals unmissverständlich belegt. Dabei geht es nicht nur um unsere »Lieblinge« wie Schmetterlinge und Bienen, sondern auch um die 90 % ausmachenden anderen Arten, die ebenso wichtig für das Ökosystem und die Nahrungsmittelproduktion sind.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
226457
Buch:Vom Ende der Landwirtschaft:2021 Buch
Autor/-in: Stengel, Oliver
Jahr 2021
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: oekom verlag GmbH
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 240 S. 20,00 EUR
Um Klimakrise und Artensterben in den Griff zu bekommen, sind radikale Änderungen erforderlich. Die halbe Erde müsse dazu der Natur zurückgegeben werden, fordert der renommierte Biologe Edward O. Wilson. Doch wie soll das gehen? »Indem wir die Landwirtschaft abschaffen!«, sagt Oliver Stengel, denn industriell betrieben stellt diese ein riesiges Umweltproblem dar. Er entwirft eine provokante Zukunftsvision, in der Lebensmittel und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse aus dem Labor kommen – nicht als unappetitlicher Brei, sondern wie frisch vom Feld. Auf Äckern und Feldern darf sich dann die Natur wieder ausbreiten – zum Wohle aller.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
207768
Buch:Wildnisretter:2018 Buch
Autor/-in: Böttcher, Kirsten
Jahr 2018
Signatur: Biol.
Medienklasse: Buch
Verlag: Neumünster: Wachholtz
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 183 S. Illustrationen 24,00 EUR
Mehr Wildnis wagen! Bienen halten, naturnahe Gärten, Urban Gardening: Immer mehr Menschen erkennen die große Bedeutung von Artenvielfalt, naturnaher Landschaft und nachhaltigem Leben und stellen sich die Frage: Was kann ich selbst tun? Dieses Buch erzählt die Geschichten und Ideen von Menschen, die sich um bedrohte Plfanzen kümmern, große und kleine Lebensräume für Tiere und Pflanzen anlegen oder ihren eigenen Garten in ein Naturparadies verwandelt haben. Sie zeigen, wie jeder Einzelne die Natur retten kann - Schritt für Schritt.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
180816
Buch:Vegan aus Liebe:2012 Buch
Jahr 2012
Signatur: 6 Lebensraum/Umweltschutz
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Göttingen: Echo-Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. [20] Bl. überw. Ill. 14,90 EUR
Aus d. Amerikan.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
218718
Buch:Schöpfung ohne Krone:2020 Buch
Autor/-in: Crist, Eileen
Jahr 2020
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: oekom verlag GmbH
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: Deutsche Erstauflage 397 S. 28,00 EUR
Das momentan grassierende Massensterben ist nicht das erste, doch es ist einzigartig, denn der Auslöser ist ein ganz anderer als bei den vorangegangenen Big Five: Mit dem Menschen hat sich eine Spezies über alle anderen erhoben und nimmt wissentlich in Kauf, dass Abertausende Arten für immer verschwinden. Mit philosophischer Tiefe und naturwissenschaftlicher Schärfe analysiert Eileen Crist die Wurzel von Artensterben und Klimawandel: Alle Aspekte der ökologischen Krise basieren letztlich auf der Illusion, es stehe uns zu, über den Rest des Planeten frei zu verfügen. Doch nun droht der selbst ernannten »Krone der Schöpfung« der komplette Verlust ihrer Lebensgrundlagen. Um sie zu erhalten, hilft nur der Rückzug: »Nicht die Natur gehört ins Reservat, sondern der Mensch«, fordert Crist und plädiert, mit Fokus auf die Rechte der Frauen, für eine drastische Senkung der Geburtenraten. Bei aller Radikalität ihrer Argumentation zeichnet sie ein liebevolles Bild der menschlichen Zivilisation als Teil einer erhaltenswerten Fülle von Lebensformen auf diesem Planeten.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
162586
Buch:Die grünen Piraten - Im Netz der Tierschmuggler:2013 Buch
Autor/-in: Poßberg, Andrea
Jahr 2013
Signatur: 5.1/Poß
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Grevenbroich: Südpol-Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 126 S. zahlr. Ill. 8,90 EUR
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
177085
Buch:Fleischfabrik Deutschland:2016 Buch
Autor/-in: Hofreiter, Anton
Jahr 2016
Signatur: Zeitgeschichte - St.Mang
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Bertelsmann
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 256 S. Ill. 19,99 EUR
Die industrielle Massentierhaltung nimmt trotz des Biotrends immer gewaltigere Ausmaße an. Das schädigt massiv unsere Gesundheit, zerstört die Umwelt und quält Tiere. In diesem System nimmt Deutschland als einer der größten Fleischproduzenten Europas eine skandalöse Schlüsselposition ein und trägt eine besondere Verantwortung zur Veränderung. Dennoch marschiert die deutsche Agrarpolitik mit milliardenschweren EU-Subventionen in die falsche Richtung und verschlimmert die Situation zusehends. Dr. Anton Hofreiter deckt die verheerende Funktionsweise der Fleischfabrik Deutschland auf und zeigt, welche realistischen Stellschrauben betätigt werden müssen, um Tierschutz und Wasserqualität zu verbessern, die Artenvielfalt zu erhalten und gutes Essen für alle produzieren zu können.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
219847
Buch:Die Klima-Checker - Tiere in Not:2020 Buch
Autor/-in: Wiggert, Veronika
Jahr 2020
Signatur: 5.1/Wig
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Berlin: World for Kids Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Aufl. 147 S. Ill. 14,00 EUR
Mit Tierschutz-Tipps!
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
223190
Buch:Allein kann ich die Welt nicht retten:2020 Buch
Autor/-in: Mauthe, Markus
Jahr 2020
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: München: Knesebeck
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 236 S. Illustrationen 18,00 EUR
Wenn Markus Mauthe unterwegs ist, geht’s ums Ganze! Er gehört zu den besten Naturfotografen Deutschlands. Sein Arbeitsplatz sind die Lebensräume unserer Erde und sein Ziel ist ihr Erhalt. In über 30 Jahren Abenteuer im Dienste der Natur wurde er zum Zeitzeugen globaler Umweltveränderungen, die ein „weiter so“ nicht zulassen. In diesem Buch erzählt Markus Mauthe sehr persönlich von seinen Einblicken und Erfahrungen als Umweltaktivist, davon viele Jahre für die Umweltschutzorganisation Greenpeace. Der Naturfotograf benennt deutlich globale ökologische und gesellschaftliche Probleme und gibt Anstöße zu nachhaltigem Handeln. Eine packende Reportage aus 30 Jahren Umweltschutz, die dazu auffordert, all jene zu unterstützen, die sich mit ganzer Kraft und viel Herzblut für den Erhalt der Natur und eine friedliche Gesellschaft einsetzen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
212548
Buch:100 Dinge, die Du für die Erde tun kannst:2019 Buch
Autor/-in: Eck, Janine
Jahr 2019
Signatur: 6 Lebensraum/Umweltschutz
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Köln: Schwager & Steinlein
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 223 S. überw. Ill. 6,99 EUR
Ab 8 Jahren
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
226338
Buch:Ein Meer für Seehund Paul:2021 Buch
Autor/-in: Bones, Antje
Jahr 2021
Signatur: 5.1/Bon
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Zürich: Atrium Verl.
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: Orig.-Ausg., 1. Aufl. 225 S. Ill. 14,00 EUR
Ab 8 Jahren
Entstanden mit fachlicher Unterstüzung der Seehundstation Friedrichskoog!
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
183327
Buch:Und jetzt retten wir die Welt:2016 Buch
Autor/-in: Koglin, Ilona
Jahr 2016
Signatur: Naturwiss./Öko
Medienklasse: Buch
Verlag: Stuttgart: Franckh-Kosmos
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 1. Auflage 178 S. Illustrationen 19,99 EUR
Den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, empfinden immer mehr Menschen als unverzichtbar für ein positives Lebensgefühl. Wie sich Nachhaltigkeit mit Spaß in den Alltag integrieren lässt, dafür haben Ilona Koglin und Marek Rohde spannende Tipps und viele neue Ideen – angefangen von Ernährung und Wohnen bis zu Reisen in die weite Welt. Ihr schön gestalteter, inspirierender Ratgeber beantwortet Fragen, macht Mut und motiviert zum Mitmachen. Wer noch mehr erfahren möchte, kann die Themen auf der bucheigenen Website vertiefen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
222842
Buch:Mach dich stark für eine bessere Welt:2020 Buch
Jahr 2020
Signatur: 6 Allgemeines
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Starnberg: Dorling Kindersley
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 96 S. überw. Ill. 14,95 EUR
Aus d. Engl.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
236601
Buch:10 Ideen, mit denen du die Umwelt schützen kannst:2022 Buch
Jahr 2022
Signatur: 4 Wissen/Umwelt
Medienklasse: Buch
Inhaltstyp: Roman
Verlag: Novara: White Star
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 39 S. überw. Ill. 12,95 EUR
Aus d. Ital. - Ab 7 Jahren
Eine Bienen-Oase anlegen. Lokale und saisonale Produkte verspeisen. Geräte ausschalten und Energie einsparen. Kreativ recyceln: Seite für Seite kannst du in diesem lustig gestalteten Buch praktische Ideen entdecken, mit denen du unkompliziert und aktiv zu einer lebenswerteren Umwelt beiträgst. Hier findest du 10 kleine, aber nachhaltige Aktionen, in denen sich Kinder deines Alters jeden Tag zu Hause, in der Schule, in ihrer Stadt engagieren und nach und nach große Veränderungen bewirken können. Dazu gibt es für dich spannendes Hintergrundwissen. Umweltschutz gelingt, wenn alle mitmachen und mitmachen ist gar nicht so schwer!
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
236483
Buch:Insektenwelt für Ahnungslose:2022 Buch
Autor/-in: Mischitz, Véro
Jahr 2022
Signatur: Wildtiere/Insekten+Weichtier
Medienklasse: Buch
Verlag: Stuttgart: Franckh-Kosmos
Ressourcentyp: Physisches Medium
Anmerkung: 128 S. 18,00 EUR
In den vergangenen rund 30 Jahren ist die Biomasse von fliegenden Insekten um über 75 Prozent zurückgegangen! Warum ist das so? Was können wir tun? Und ist es nicht vielleicht schon zu spät? Véro Mischitz geht das dringende Thema Insektensterben ernsthaft und sachlich, aber dennoch positiv an. In ihrem unverwechselbaren Zeichenstil erklärt sie die Zusammenhänge. Mit ihrem ganz besonderen Charme weckt sie die Faszination für Insekten aus Kindertagen neu. Sie erklärt, woran man Insekten überhaupt erkennt und wieso sie so wichtig und schützenswert sind. Ganz ohne und zeigt ganz ohne erhobenen Zeigefinger zeigt sie, was jeder – auch jetzt noch – tun kann. Dieses Buch ist fernab jeder Schwarzmalerei, sondern macht Mut, die Ärmel hochzukrempeln und gegen das Insektensterben aktiv zu werden. Insekten kennen und lieben zu lernen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Ihre Benutzernummer ist die Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis unter dem Barcode. Ihr voreingestelltes Passwort ist Ihr Geburtsdatum 8-stellig (TTMMJJJJ, ohne Punkte).

Sprachauswahl